• svg
  • svg
  • svg
  • svg
  • svg
  • svg
thumb

Bundesverband Ausbeultechnik und Hagelinstandsetzung e.V.

Haus des Kfz-Gewerbes
Obentrautstr. 16-18
10963 Berlin

Schreiben Sie uns eine Nachricht

* Please Fill Required Fields *
img

Rufen Sie uns an

+49 30 680850-80

Bürozeiten

Montag - Freitag: 10 Uhr - 18 Uhr

  • svg
  • svg
  • svg
thumb

Bundesverband Ausbeultechnik und Hagelinstandsetzung e.V.

Haus des Kfz-Gewerbes
Obentrautstr. 16-18
10963 Berlin

Schreiben Sie uns eine Nachricht

* Please Fill Required Fields *
img

Rufen Sie uns an

+49 30 680850-80

Bürozeiten

Montag - Freitag: 10 Uhr - 18 Uhr

NEWSLETTER – Januar 2021

Liebe Verbandsmitglieder,

wir hoffen Sie hatten, trotz der erschwerten äußeren Umstände, einen guten Start ins Jahr 2021 und Sie und Ihr Team sind gesund. Anders als viele andere Bereiche der Wirtschaft dürfen wir unser Business trotz vieler Schließungen fortführen. Die im Herbst umgesetzten Maßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden zahlt sich jetzt hoffentlich aus und wir bleiben von einer Ansteckung weitgehend verschont.

Unsere Hilfestellung zum Thema Covid-19 ist nach wie vor online auf unserer Webseite klicken Sie hier. Sollte ein Verbandsmitglied individuelle Hilfestellung benötigen, so zögern Sie nicht uns zu kontaktieren entweder telefonisch oder per E-Mail. Wir haben Fachmänner und Fachfrauen zur Hand um Ihnen weiterzuhelfen.

Wir sehen die Lage als Herausforderung und Chance für unsere Mitglieder sich jetzt breiter aufzustellen um in der nächsten Saison wieder glänzen zu können und sobald es los geht, startklar zu sein. Der Verband war in den letzten Monaten nicht untätig und die Arbeitskreise Marketing und Social Media haben sich zwei Mal online getroffen und sich Verschiedenes einfallen lassen. Was ist passiert?

Die erste Aktion soll noch diese Woche in die Post gehen. Leider ist die Aktion durch eine Druckreklamation etwas verspätet. Sie erhalten das Starterpaket 2021 für alle Mitglieder es besteht aus der Mitgliedsurkunde, dem BVAT-Jahreskalender mit seinem digitalen Doppelgänger (dazu gleich mehr im nächsten Absatz) und dem diesjährig erstmals kostenfreien Alu-Dibond Türschild. Wir hoffen sehr, dass euch die „Hardware“ gefällt und freuen uns wie immer auf ein Feedback von euch.

Der eben angesprochene „Digitale Doppelgänger“ des Jahreswandkalenders soll folgenden Mehrwert für unsere Mitglieder und vor allem für unsere Unterstützer (Fördermitglieder) darstellen. Damit in den Zeiten erschwerter Planungssicherheit, flexibler wichtige Termine und Events angekündigt und zeitnah umgesetzt werden können. Der Wandkalender hat einen QR-Code der zum BVAT Online-Kalender auf der Webseite führt, wo Ihr dann nahe zu täglich über Geschäftsstelle wichtige Termine einpflegen lassen könnt wie z.B. Schulungstermin, Online-Vorführungen oder wenn es wieder möglich ist kurzfristige Live-Events mit Teilnehmern und Gästen. Mehrere Werkzeughändler im Verbandsnetzwerk haben zugesagt regelmäßig mit kleinen Einlegern und Aufklebern auf den Online-Kalender hinzuweisen und diese in ihren deutschlandweit verschickten Paketen beizulegen. Der Wandkalender und die Aufkleber zum Online-Kalender mit dem QR-Code werden vom Verband zur Verfügung gestellt. Also schickt uns eure Termine und schaut regelmäßig nach ob es etwas Neues gibt. Es wird sich lohnen!

Die aktiven Mitglieder der Arbeitskreise haben beschlossen die Verbandsaktivitäten im Bereich Social Media zu erweitern und ein unseres Erachtens tolles Format ins Leben gerufen, das einen großen Mehrwert für unsere Mitglieder und Interessierte des Handwerks zu gleich sein wird. In einem besonderen Rahmen, der aktuell von der neuen Fachgruppe „Social Media“ erarbeitet wird, werden in regelmäßigen Abständen Videobeiträge/Vorstellungen von Mitgliedern und Netzwerkpartnern gemeinsam produziert und veröffentlich, wodurch eine ganz neue Möglichkeit geschaffen wird für interessierte Unternehmen sich mit Hilfe der Verbandsreichweite, professionell im digitalen Raum zu präsentieren.

Weiterhin in Planung in dieser Fachgruppe ist die Ausarbeitung einer schriftlichen Kurzanleitung für unsere Mitglieder, wie man diese Medien sinnvoll für sich nutzen kann und wie der richtige Umgang damit dem eige-nen Unternehmen gewinnbringend nützt.

Durch die regelmäßigen monatlichen Online-Meetings innerhalb des Vorstands seit den letzten Vorstands-wahlen hat sich eine Routine im „Alltagsgeschäft“ des Verbands eingespielt. So dass jetzt Zeit bleibt für neue Ideen wie z.B. das gemeinsame große Netzwerk und die aktuell steigenden Mitgliederzahlten so zu verzahnen sind, dass es zum beiderseitigen Nutzen ist. Hier wird aktuell an einem Konzept gearbeitet um das deutsch-landweite Netzwerk eines artverwandten Handwerks mit unseren Technikexperten zu verbinden und so als neutrale Institution unseren Mitgliedsunternehmen unter die Arme zu greifen bei der Akquirierung von Aufträ-gen. Wir werden diesen Service für unsere Mitgliedsunternehmen kostenfrei zur Verfügung stellen! Der nächste Newsletter wird dazu schon ein paar Fakten für euch parat halten.

Die Thematik Digitalisierung und der einhergehende Fortschritt bei der Schadenabwicklung ist im Markt stark in Bewegung. Auch hier bleiben wir für euch am Ball. Neben ersten geplanten Terminen für Online-Vorstellungen von Softwareanbietern zur Abwicklung, gibt es erste Gespräche für LIVE-Vorführungen von Hagelscannern, sowie die Idee eines zukünftigen Benchmark-Tests für eben solche Anbieter. An dieser Stelle sind noch einige Vorarbeiten zu leisten, aber auch hier halten wir euch aktuell, so bald es Konkretes zu berichten gibt. Wie immer gilt vor allen auch bei diesem Thema, dass wir jedes Feedback und jeden Hinweis z.B. „Habt ihr auch an Anbieter xy gedacht?“ oder Ideen zum Inhalt oder euch wichtige Themen gerne aufgreifen und willkommen heißen.

Danke an der Stelle auch nochmal zu dem tollen Feedback zu der Onlinepräsentation „Caravan-Reparatur“! Da die Vorstellung gut ankam und auch der Wunsch an uns herangetragen wurde dies zu wiederholen, jedoch mit der Bitte in einem anderen Zeitrahmen, werden wir in Kürze einen weiteren Termin dazu anbieten. Der Termin zur nächsten Hauptversammlung steht übrigens schon fest und findet voraussichtlich erstmals online statt am 27.04.2021. Hierzu erfolgen die Einladung samt Tagesordnung mit separater Post. Sobald es möglich wird wieder Präsenzveranstaltungen durchzuführen, werden wir auch wieder Termine für die Kalkulationsseminare anbieten.

In dem Sinne wünschen wir einen erfolgreichen Jahresstart und ausreichend Durchhaltevermögen in diesen, sagen wir mal salopp gesprochen, beengten Zeiten ……

Eure Vorstände